Alles rund um die Hakorette,Hakorecord,HakotracT8
Home
Datenschutzerklärung
Kontakt-Formular
Landesschau Baden-Wü
Zeitungsberichte
Fotos
Fotos vom Edelhako
mein Arbeitshako 6PS
mein Rennhako 6PS
Hako zumrestaurieren
Hako zumrestaurieren
Hako Wolfgang rest.
6 PS Gespann wie neu
Mein Fuhrpark
Hako aus den 1957 er
Besuch im Hako-Werk
Video Hakorennen
Hakorennen 2012
Hakorennen 2013
Hakorennen 2014
Hakorennen 2015
Hakorennen 2016
Hakorennen 2017
Hakorennen 2018
Schatztruhe Teile
Gummikrümmer
Keilriemen
Motoren
Zahnriemen(fürVario)
Hakorecord
Hakotrac T8
Hako System
Anhänger Bremstromm.
Klicknaben
Räder 6-6AM Farmer
Lager einpressen
Variomatic ausbauen
Getriebe
Fräse richten
Betriebserlaubnis
Meine Hakofreunde
Download ETL-Listen
Gästebuch
Impressum
Hakorennen 2018

Hako von meinem Freund Wolfgang.

BJ. 1966

Typ RG 500

Fahrgestell Nr.500 466 18 26

Motor defekt. Der Motor hat einen Kurbelwellenschaden und Kolbenfresser.

Das Getriebe hat einen defekt an der Schaltung für die Gänge.Ritzelwelle leicht verzogen.

Es ist ziemlich schwergängig.

Zum verschrotten eigentlich zu schade.

Deshalb bekommt der Hako einen meiner Motoren. Das Getriebe wird zerlegt und gerichtet.

Danach kann er mit seinen Kid`s endlich  große Touren fahren.

 

       

so sehe ich jetzt noch aus.

 

Rost lässt grüßen

 

unten rum ölt er etwas.

       

von vorne

 

seitlich mit Keilriemendeckel

 

von rechts mit dem Ölbadfilter

       

von hinten mit Lenkholm

 

von vorne

 

hintere Variomaticscheibe

       

in der Mitte das Schaltgestänge.

 

Lenkholmen

 

Lenkholmen verrostet

       

man sieht das Schaltgestänge

 

Fahrgestell Nr. 500 466 1826

 

schweißen der Keilriemenabdeckung

 

       

innen geschweißt

 

Keilriemenabdeckung sandgestrahlt

 

grundiert

 

   

   

Halter für Keilriemenabdeckung sandgestrahlt und grundiert.

 

Kurzschlußknopf

 

Gashebel

 

       

Gashebel

 

Kupplungshebel

 

 Kupplungshebel innen

       

 Schalthebel

 

Griff für die Hakomatic

 

Griff für die Hakomatic

       

Rastsockel angerissen.

 

Getribe von vorne

 

Getriebe von hinten mit Hakomaticscheibe

       

man sieht den Schalthebel und den Schaltseilstutzen.

 

Schalthebel und Schaltseilstutzen

 

 

 

       

Scheibenhälfte der Hakomatic

 

Ritzelwelle

  Scheibenhälften mit Federhülse und Druckfeder
       

Scheibenhälfte der Hakomatic

 

Ritzelwelle mit Verstärkungsscheibe, Distanzstück und Spannelement

 

Schaltgestänge 

Schaltgestänge

       

 

 

Schaltgestänge 

 

 

 

       

Getriebe

 

Tragebogenbügel

 

Seitenteil

       

Seitenteil mit Herstellerschild

 

Räder mit Klicknaben

 

 

       

 

 

 

 

 

 

       
 Getriebe unten  

 

 

gerade geöffnet

       

Lagerbolzen mit Nadelkäfigen

 

 man sieht das Schieberitzel

 

Schieberitzel

       
Schieberritzel und Schaltgabel  

man sieht die Schaltgabel

 

man sieht das Schieberritzel und das Kettenritzel unten

       

 Schaltgabel und Schieberitzel

 

Schaltgabel mit Druckfeder

 

Schaltgabel mit Druckfeder

 

       

Schiebernritzel mit Schaltgabel

 

Kettenritzel

 

 

       

da haben wir das Problem.Die Kette reibt an der rechten Getriebeschale.

 

man sieht deutlich die Spuren der Kette und die Riefen oberhalb.

 

die Riefen sind bis zu 1,4mm tief!

       

 leichte Abnutzung der Kettenglieder.Kugellager verrostet.

 

Anlaufring(unten) eingelaufen,Dann kommt der Seegerring.

Oben die Bundbuchse

 

 Lagerbolzen mit den Nadelkäfighälften

 

       

Unteres Kettenritzel mit dem Kugellager.

 

 

Blockzahnrad mit Ritzelwelle.

 

alles Innere komplett

 

   

   

so sieht es innen aus

 

Getriebe inneres zusammengebaut

 

Getriebe inneres zusammengebaut

       

Getriebedeckel und Getriebe zusammengebaut

 

mit neuer Dichtung

 

alle Kleinteile sandgestrahlt

 

       

Seitenteile und Scheibenhälften grundiert

 

Lenkholm sandgetrahlt

 

Lenkholm grundiert

   

   

zusammengebaut mit den Dichtungen

 

zusammengebaut mit den Dichtungen

 

Klicknabe von Innen

 

       

50 Jahre nicht reingeschaut

 

alles verdreckt

 

kein Wunder ging da nix mehr!

 

       
Getriebe mit Ritzelwelle  

andere Seite

 

mit den reparierten Klicknaben

       

von rechts mit dem Schaltgestänge

 

von links mit der Ritzelwelle

 

mit neuen Rädern und Zügen

 

       

 

bald bin ich fertig

 

 Rückansicht noch mit den neuen Seilzügen

 

mal von vorne

 

       

von vorne

 

man sieht die neuen Reifen und neue Aufkleber

 

Seitenansicht mit dem Ölbadfilter

 

       

 

 

 

 

Ansicht von der Fahrerseite

 

 

 

       

seitlich mit dem Ölbadfilter

 

geschafft Probefahrt zu Ende

 

und er läuft prima!

 

 

 

       

Hurra,endlich ist er fertig

 

jetzt geht`s hoam

 

danke wolfgang für die Freigabe der Bilder.

 

Info@Hakorette.de